Paul-Engelhard-Weg 63, 48167 Münster
01738074598
kammerjaeger.wambla@gmail.com

Dämmung, Schimmel & Wärme

Ihr Kammerjäger in Münster-Wespen-Ratten/Mäuse-Insekten

Wie und wo, Thermographien im Bereich der Schädlingsbekämpfung Anwendung finden.

Thermografie / Schädlingsbekämpfung

Die Thermografie, auch Thermographie, ist ein bildgebendes Verfahren zur Anzeige der Oberflächentemperatur von Objekten. Dabei wird die Intensität der Infrarotstrahlung, die von einem Punkt ausgeht, als Maß für dessen Temperatur gedeutet.Bauthermografie: Flächen erhöhter Temperatur auf der ungedämmten Außenwand werden durch die Falschfarberot gekennzeichnet.Mobile Wärmebildkamera

Eine Wärmebildkamera wandelt die für das menschliche Auge unsichtbare Infrarotstrahlung in elektrische Signale um. Daraus erzeugt die Auswerteelektronik ein Bild in Falschfarben, seltener ein Graustufenbild.

Im Gegensatz zur Nahinfrarotspektroskopie ist für die Thermografie keine externe Lichtquelle erforderlich.

Dämmstoff / Schädlingsbekämpfung

Ein Dämmstoff ist ein Baustoff, der vorzugsweise zur Wärme– und/oder Schalldämmung herangezogen wird. Wärmedämmstoffe sind Materialien mit geringer Wärmeleitfähigkeit und reduzieren Wärme- oder Kälteverluste. Schalldämmstoffe weisen eine geringe dynamische Steifigkeit auf und dienen der Reduzierung von Luft- oder Trittschall.

Auch geringe Abweichungen werden erkannt.

Schimmelpilz/ Schädlingsbekämpfung

Schimmelpilze, sichtbar auch Schimmel genannt, sind in der Mikrobiologie eine systematisch heterogene Gruppe von filamentösen Pilzen, die in der Mehrzahl zu den taxonomischen Gruppen der Ascomyceten und Zygomyceten gehören.[1]

Die große Mehrzahl der Schimmelpilze lebt für den Menschen unauffällig als Saprobiont in bestimmten ökologischen Nischen. Einige Schimmelpilzarten haben für den Menschen besondere Bedeutung als Human-Parasiten und Erreger von Infektionskrankheiten[2] sowie als Ursache meldepflichtiger Pflanzenkrankheiten und von Schimmelpilzgiften in verdorbenen Lebensmitteln. Schimmelpilze sind aber auch Nahrungsmittel-Veredler sowie biologische Quellen für Antibiotika und cholesterinsenkende Medikamente.[3]

Die Gebäude-Mykologie beschäftigt sich mit der Vorbeugung von Schimmelpilz-Schäden und deren Sanierung.

Starke Kälte von oben, welche die Luftfeuchte an der Wand kondensieren lässt-es entsteht Schimmel.

All diese Themen reagieren verkettet aufeinander.

Je höher die Dämmwerte eines Gebäudes sind, desto geringer sind die

baulichen Toleranzen.

Defizite, Beschädigungen oder Defekte bringen Probleme.

Oft dringt Feuchtigkeit durch schmale Beschädigungen ein, diese kann durch diese selber kaum wieder ablüften. Die Feuchtigkeit bleibt bestehen-es entsteht Schimmel.

Auch beschädigte/deformierte Dämmung hat Nachteile ohne Feuchtigkeitseinbrüche, denn die nicht mit Dämmung gefüllten Hohlräume beinhalten Luft. In der Luft ist wiederum Feuchtigkeit, die als Kondensat im Dämmstoff verbleibt.

Wie und wodurch entstehen diese Schäden ?

-Sturm, Witterung sowie Alterung

-Schadnager, Marder, Vögel, Eichhörnchen, Fluginsekten (Schädlingsbefall)

-Reparaturen & Modernisierungen

Was im Zuge noch prüfbar ist:

Fenster, Türen & Heizungen

Frisch eingebaute Fenster im neuen Haus?

Prüfen Sie Ihre Fenster bevor die Gewährleistung verstreicht!

Raumklima bewusst steuern!

Dann bleibt der Schimmel fern.

Dieser Heizkörper bringt auch nach dem Entlüften keine Leistungsentfaltung- Nach vielen Jahren hat sich das Gerippe zugesetzt.
Auch Fußbodenheizungen einfach auf Leistung prüfen !

Jetzt Thermografie buchen und Schimmel vermeiden!!

Nach Schäden von Nagern, Mardern, Wespen, Vögeln oder vor/während und oder nach Modernisierungen.

Ebenfalls frei buchbar ohne akute Schäden, zur Technischen und Energetischen Prüfung! Protokoll inkl.

Jetzt Kontakt aufnehmen